Emissionsarme Kraftwerkstypen
Kraft-Wärme-Kopplung für die herstellende Industrie

Die Steinbeis Energie GmbH ist ein Unternehmen, das seine Erfahrungen in der Planung und Realisierung von CO2-armen Kraftwerkstypen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zu einem Geschäftsmodell für Kunden aus dem Mittelstand ausgebaut hat. Die umweltfreundliche, effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie ist ein ein zentraler Produktivitäts- und Wettbewerbsfaktor für die Gegenwart und Zukunft der herstellenden Industrie. 

Unternehmen

Energie klimaneutral erzeugen

Mit modernsten Umwelttechnologien, wie sie Kraftwerkstypen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) darstellen, lassen sich vorwiegend biogene Stoffe – zum Beispiel aus der Abfallverwertung – zur Energieerzeugung einsetzen. Die Einsparung von Primärenergien wie Kohle, Gas und Erdöl führt zu einer erheblichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes und trägt zum Erreichen der Klimaziele in Deutschland und Europa bei. Produktionsrückstände und auch Abfälle werden für die energetische Behandlung als Ersatzbrennstoffe genutzt. 

mehr zum Unternehmen

Daten & Fakten

Strom & Wärme

Steinbeis Energie ist heute Teil des ökologisch-
integrierten Industriemodells am Standort Glückstadt. Das Unternehmen betreibt das KWK-Kraftwerk mit einer Leistung von 107 t/h. Für die Befeuerung und zur Erzeugung von Strom und Wärme werden vor allem Ersatzbrennstoffe und Papierschlamm verwertet.

zu den Zertifizierungen

karriere

Leitmarkt Umwelttechnik

Umwelttechnik und Ressourceneeffizienz sind Leitmärkte der Zukunft. Als wichtiger Baustein einer Green Economy bietet die Steinbeis Energie GmbH Fachkräften und Absolventen der Fachrichtungen Maschinenbau und Betriebswirtschaft attraktive Berufschancen. Interessiert? Dann bewerben Sie sich.

In Zusammenarbeit mit:

Unsere Verantwortung

Die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) ist die „Erste Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz“ der deutschen Bundesregierung.

Die Immissionsanforderungen der TA Luft dienen dem Schutz von Mensch und Umwelt vor schädlichen Umwelteinwirkungen. Die TA Luft schreibt vor, dass durch die zu genehmigende Anlage die über die Luft eingetragenen Schadstoffe bestimmte Werte nicht überschreiten dürfen.

Wir von Steinbeis erfüllen und unterschreiten die Grenzwerte der TA Luft.